Dienstag, 1. Dezember 2009

Couldn´t it be Christmas everyday?

Photobucket

Ich wurde schon vor einiger Zeit von Denise getagged. Und da wir heute den 1. Dezember schreiben und der Countdown zum Heiligen Abend läuft, werden die Fragen jetzt beantwortet.

1. Magst du Weihnachten?
Ja, und ich habe es die letzten zwei bis drei Jahre immer mehr schätzen gelernt. Während sich früher nur alles um die Bescherung und die damit verbundenen Geschenke gedreht hat, genieße ich jetzt sehr viel mehr die Zeit davor. Ich versuche sogar oft den Akt der Bescherung hinauszuzögern, weil es doch so ist, dass danach der ganze Zauber und die Spannung, mit der der Weihnachtstag erwartet wir, auch schon wieder um ist.

2. Christkind oder Weihnachtsmann?
Christkind. Der Weihnachtsmann wurde von Coca Cola erfunden!

3. Wer schmückt bei dir den Weihnachtsbaum?
Normalerweise mein Bruder und ich, obwohl ich jedes Jahr aufs Neue versuche, diese Aufgabe ganz an mich zu reißen. Frauen können das einfach besser. Mein Vater versucht dann immer noch auf den letzten Drücker zigtausend Wattebausche auf die Tanne zu verfrachten – von wegen Schnee und so. Aber gelingen tut es ihm in den seltensten Fällen.

4. Wieviel gibst du durchschnittlich für Geschenke aus?
Das kann ich so genau nicht sagen. Bevor ich meine Ausbildung begonnen habe, lag der Durchschnitt bei ca. 10 Euro pro Geschenk. Aber schon letztes Jahr habe ich gemerkt, dass es doch schöner ist, mehr Geld zur Verfügung zu haben und somit meinen Lieben vielleicht auch „größere“ Wünsche zu erfüllen. Außerdem ist die Auswahl so natürlich viel größer.

5. Schenkst du nach dem Motto "Hauptsache du hast an mich gedacht" oder "Je mehr desto besser"?
Eigentlich keines von beidem. Ich mache mir schon viele Gedanken über die Auswahl der passenden Geschenke, weil meiner Meinung nach nichts über ein Glitzern in den Augen des Beschenkten geht und das Wissen, dass man ihm eine Freude gemacht hat. Deshalb kann auch eine Kleinigkeit etwas ganz Besonderes sein.

6. Was wird dein diesjähriges Weihnachtsoutfit sein?
Ich habe mir schon vor einiger Zeit ein wunderschönes Kleid vom Schweden gekauft, das bisher leider nur im Schrank hängt und auf den passenden Anlass zum Tragen wartet. Kombiniert wird es dann wohl mit einer langen Perlenkette und einfachen schwarzen High Heels.

7. Deine Weihnachtswunschliste für 2009?
Wie schon in den letzten Jahren recht kurz. Eine CD und ein Parfum. Schön, wenn das dann auch unter dem Baum liegt. Aber ich wäre auch nicht allzu enttäuscht wenn nicht. Ich finde es inzwischen viel spannender, wenn ich völlig unerwartete Geschenke auspacken kann. Vor zwei Jahren war das zum Beispiel eine gute alte Disney-Videokassette - „Die Schöne und das Biest“. Ich hatte irgendwann einmal erwähnt, das ich diesen Film gerne wieder sehen würde ... et voilá.

Kuss.

Kommentare:

Sinnesengel hat gesagt…

Richtig toller Blog...

Ich habe gleich mal ein wenig Werbung für dich gemacht...

Ich habe dich getagged: http://sinnesengel.blogspot.com/2009/12/immer-wieder-neues.html

Eva hat gesagt…

Du hast einen wirklich tollen Blog, werd dich verfolgen :)

Gerry hat gesagt…

habe deinen blog auch gerade erst entdeckt :)
toll :)) liebste grüße

s* hat gesagt…

Habe gerade deinen blog gefunden. Toll toll toll. Muss ihn gleich verfolgen. :)

Dylana hat gesagt…

Lovely blog!

colormenana.blogspot.com